POL-KN: (Singen/Hohentwiel, Lkrs. Konstanz) Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei (28.10.2021)

28.10.2021 – 11:48

Polizeipräsidium Konstanz

Beamte des Verkehrsdienstes Mühlhausen-Ehingen wollten in der Nacht zum Donnerstag gegen 02.15 Uhr einen 41-jährigen VW -Fahrer kontrollieren, der zuvor aufgrund zu schnellen Fahrens in der Stadt aufgefallen war. Der Golf-Fahrer war in der Hauptstraße zu diesem Zeitpunkt mit 70 km/h statt der erlaubten 30 km/h unterwegs gewesen, dies hatte eine Lasermessung ergeben. Daraufhin wollten die Polizisten den Fahrer überprüfen und folgten ihm in Richtung Alemannenstraße. Die Streife hatte die Leuchttafel mit der Aufschrift “Stopp ” eingeschaltet. Der 41-Jährige bemerkte die Streife und beschleunigte nochmals stark. Er bog mehrfach in verschiedene Straßen ab und verlor schließlich im Kreuzungsbereich Erzbergerstraße / Widerholdstraße die Kontrolle über sein Auto. Der Mann kam mit seinem Golf nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Stoppschild und blieb schließlich auf dem Gehweg stehen. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem 41-Jährigen wahr.
Ein Atemalkoholtest ergab knapp 0,5 Promille, weswegen die Polizisten eine ärztliche Blutentnahme im veranlassten.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Singen/Hohentwiel, Lkrs. Konstanz) Alkoholisierter Autofahrer flüchtet vor der Polizei (28.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5058521