POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: 56-jähriger Mann an Straßenbahnhaltestelle von Unbekannten überfallen – Polizei sucht Zeugen

28.10.2021 – 12:17

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwochnachmittag stahlen im Stadtteil Schwetzingerstadt unbekannte Täter einem 56-jährigen Fußballfan aus Berlin unter Gewaltanwendung dessen Angelsack. Der 56-Jährigen befand sich gegen 15.15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle “Tattersall” und wartete auf die in Richtung Carl-Benz-Stadion. Dabei trat unvermittelt ein unbekannter Mann an den Wartenden heran und versuchte, ihm dessen über die Schulter getragenen Angelsack zu entreißen. Der 56-Jährige setzte sich hiergegen zur Wehr und hielt den Unbekannten zunächst fest. Daraufhin kam eine zweite männliche Person hinzu und versetzte dem Geschädigten einen Faustschlag ins Gesicht, woraufhin beide unbekannten mit dem Angelsack flüchteten. In dem Angelsack befand sich eine Fahne mit einem Fanmotiv des 56-Jährigen.

Die beiden männlichen Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

– Ca. 20 bis 25 Jahre alt
– 170 bis 175 cm groß
– Kräftige Figur
– Westeuropäisches Erscheinungsbild

Täter 2:

– Ca. 20 bis 25 Jahre alt
– 180 bis 185 cm groß
– Schlanke Statur
– Schwarze Haare, schwarzer Vollbart
– Süd- bis südosteuropäisches Erscheinungsbild

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: 56-jähriger Mann an Straßenbahnhaltestelle von Unbekannten überfallen – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5058596
Presseportal Blaulicht