POL-KN: (Tuttlingen) Motorradfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt (28.10.2021)

28.10.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Konstanz

Bei einem Auffahrunfall, welcher sich am Donnerstagmorgen am Kreisverkehr Aesculap-Platz ereignet hat, ist ein 51-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt worden. Der Biker war gegen 08.30 Uhr mit einer BMW F 650 auf der Möhringer Straße in Richtung Aesculap-Platz unterwegs und wollte auf der rechten Fahrspur der zweispurigen Möhringer Straße in den Kreisverkehr einfahren. Nachdem der Mann mit dem Vorderrad der BMW bereits einige Zentimeter in den Kreisverkehr eingefahren war, näherte sich von links im Kreisverkehr ein bevorrechtigtes Fahrzeug und der Biker hielt sein Motorrad an. Eine 61-jährige Frau, die sich mit einem Opel Corsa hinter dem Motorrad befand, schaute am Kreisverkehr nach links, und bekam so nicht mit, dass der Motorradfahrer vor ihr angehalten hatte. In der Folge prallte die Autofahrerin leicht gegen das Heck der stehenden BMW. Durch den Zusammenstoß stürzte der Biker auf die Seite und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Eine eintreffende Rettungswagenbesatzung brachte den 51-jährigen Motorradfahrer zur weiteren Untersuchung in die Tuttlinger Klinik. Durch den entstand an der BMW rund 1000 Euro Sachschaden. Der Corsa blieb unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tuttlingen) Motorradfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt (28.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5058862
Presseportal Blaulicht