POL-FR: Ihringen: Arbeitsunfall- Waldarbeiter schwerstverletzt

29.10.2021 – 10:02

Polizeipräsidium Freiburg

In Ihringen, im Liliental, kam es am 28.10.2021 gegen 13 Uhr zu einem Arbeitsunfall bei Baumfällarbeiten. Ein 29jähriger Arbeiter wurde beim Verarbeiten eines gefällten Baums von einem herunterfallenden Ast im Bereich der Schulter /des Nackens getroffen und schwer verletzt. Er wurde von der Bergwacht aus dem Waldstück gerettet und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Ihringen: Arbeitsunfall- Waldarbeiter schwerstverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5059382
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)