LPI-SHL: Übler Kinderstreich

29.10.2021 – 10:53

Landespolizeiinspektion Suhl

Zwei beschädigten Donnerstagnachmittag mehrere Fahrzeuge in der Straße “Zur Sandgrube” in Eisfeld. Sie ritzten ihre Namen in den Fahrzeuglack der Autos. Anschließend flohen die Kinder, konnten jedoch von einem Zeugen erkannt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Übler Kinderstreich

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5059502
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)