LPI-SHL: Betrunken am Steuer

29.10.2021 – 10:48

Landespolizeiinspektion Suhl

Donnerstagabend hielt sich eine stark alkoholisierte Person auf einem Tankstellengelände in Suhl auf. Dies meldete eine verängstigte Angestellte, da der Mann im Außenbereich laut umherbrüllte. Dieser setzte sich anschließend in seinem volltrunkenen Zustand in ein und fuhr los. Die Fahrt endete jedoch nach wenigen Metern. Der 35-Jährige lenkte seinen Wagen direkt in einen Leergutcontainer auf dem Gelände. Die alarmierten Beamten näherten sich dem Wagen und konnten aus dem Fahrgastraum starken Alkoholgeruch wahrnehmen. Der Mann widersetzte sich im weiteren Verlauf den polizeilichen Maßnahmen, trat und spuckte nach den Beamten. Der Rowdy musste nach der durchgeführten Blutentnahme die Nacht in der Gewahrsamszelle der verbringen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Betrunken am Steuer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5059488