LPI-NDH: Kradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

29.10.2021 – 12:16

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Freitagfrüh wurde gegen 6.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Kehmstedt ein jugendlicher Kradfahrer verletzt. Der 17-Jährige befuhr mit einer KSR Moto die Hauptstraße und verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über die Maschine. Er kollidiert mit einem geparkten Mitsubishi ASX und stürzte. Dabei verletzte er sich und wurde mit einem Rettungswagen ins gebracht. Sowohl das Kleinkraftrad, als auch der PKW wurden beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Kradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5059705