LPI-EF: Munition entdeckt

29.10.2021 – 12:16

Landespolizeiinspektion Erfurt

Einen ungewöhnlichen Fund machte am Donnerstagabend ein 27 Jahre alter Mann in Sömmerda. An einer Bushaltestelle in der Offenhainer Straße war er auf eine Tüte gestoßen. Als er in diese hineinschaute, fand er gleich mehrere scharfe Patronen. Die stellte die Munition sicher. Munition darf auf keinen Fall unsachgemäß entsorgt werden. Richtig wäre der Gang zur Waffenbehörde. Die Polizei Sömmerda leitete gegen Unbekannt ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. (JN)

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Munition entdeckt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5059708
Presseportal Blaulicht