POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Hotel-Rezeption überfallen – Zeugen dringend gesucht

29.10.2021 – 12:50

Polizeipräsidium Mannheim

Zwei unbekannte Täter überfielen am frühen Freitagmorgen die Rezeption eines Hotels in den Innenstadt-Quadraten. Gegen 2.40 Uhr betraten zwei unbekannte den Eingangsbereich des Hotels im Quadrat C 7. Während einer der Männer an der Tür wartete, begab sich der zweite zur Rezeption. Als er durch eine Schwingtür hinter den Tresen trat, wurde die Hotel-Mitarbeiterin, die sich gerade im angrenzenden Büro aufhielt, aufmerksam und drehte sich in Richtung des Täters. Dieser forderte unter Vorhalt eines Hammers die Herausgabe von Geld. Nachdem die Geschädigte die Kasse geöffnet hatte, entnahm der Unbekannte mehrere Geldmappen mit einem noch nicht bekannten Bargeldbetrag und flüchtete gemeinsam mit seinem Komplizen in unbekannte Richtung.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 (stand Schmiere an der Tür):

– Ca. 165 bis 170 cm groß
– Kräftige Figur
– Mit einem Küchenmesser bewaffnet

Täter 2:

– Ca. 175 cm groß
– Dünne Figur
– Dunkle Augen
– Gebräunte Hautfarbe
– Dunkel bekleidet, trug eine schwarze Weste
– trug ein Tuch über Mund und Nase
– sprach akzentfrei Deutsch
– war mit einem Hammer bewaffnet

Zeugen, die auf den Überfall aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zu den beiden Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Hotel-Rezeption überfallen – Zeugen dringend gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5059774
Presseportal Blaulicht