POL-FR: Lörrach: beim Abbiegen Pkw gestreift – Polizei sucht Zeugen

29.10.2021 – 15:50

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 40-Jähriger befuhr am Freitag, 29.10.2021, gegen 06.30 Uhr, die Bundesstraße 317 von Tumringen kommend. An der Kreuzung “Hasenloch” bog er mit seinem schwarzen Audi nach links auf die Autobahn A 98 ab. Gleichzeitig bog auch ein dunkelroter Transporter, welcher die linke Abbiegespur benutzte, ebenfalls auf die Autobahn ab. Während des Abbiegens soll der dunkelrote Transporter den schwarzen Audi hinten links gestreift haben. Nonverbal verständigte man sich wohl, dass man anhalten möchte. Der Fahrer des dunkelroten Kleintransporters fuhr aber einfach weiter. Am schwarzen Audi entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Der Transporter soll einen geschlossenen Aufbau haben. Auf dem Transporter befand sich eine unbekannte Aufschrift. Es könnte sich auch um ein Firmenfahrzeug handeln.
Das Polizeirevier Lörrach, Telefon, 07621 176-0, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Transporter geben oder Angaben zu dem Unfallhergang machen können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: beim Abbiegen Pkw gestreift – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5060051
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)