POL-MA: Ladenburg / Unbekannter versucht Kellner die Geldtasche zu entwenden / Zeugen gesucht

30.10.2021 – 16:39

Polizeipräsidium Mannheim

Während ein Angestellter einer in der Hauptstraße am Freitagabend kurz nach 20.00 Uhr eine Raucherpause machte, versuchte ein bislang unbekannter Täter hinterrücks die Geldbörse vom Gürtel des Kellners zu stehlen. Dieser bemerkte allerdings die Tat und verhinderte sie, indem er den Täter zu Boden schubste. Zuvor fügte der Unbekannte dem Gesch. noch eine Schnittverletzung mittels einem mitgeführten Taschenmesser an der Hand zu. Anschließend flüchtete der Täter und konnte auch durch umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nicht ergriffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Tel.-Nr. 0621/174-4444, zu melden.

Beschreibung des Täters:

– Männlich – Zwischen 20 und 25 Jahre alt – Sportliche Figur –
Südländisches Aussehen – 3-Tage-Bart – Narbe über der rechten
Augenbraue

Bekleidet war er mit einem schwarzen Trainingsanzug mit Hoodie und weißer Aufschrift auf dem Rücken “Alpha Gun”, sowie schwarzen Turnschuhen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Ladenburg / Unbekannter versucht Kellner die Geldtasche zu entwenden / Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5060388