POL-FR: Landkreis Lörrach – Grenzach / Schwerer Raub auf Taxifahrer / Polizei ermittelt Tatverdächtigen

31.10.2021 – 02:29

Polizeipräsidium Freiburg

Am frühen Samstagmorgen, 30.10.2021, gegen 04:00 Uhr, kam es in
Grenzach-Wyhlen, Ortsteil Grenzach, zu einer schweren Straftat zum
Nachteil eines Taxifahrers.

Der geschädigte Taxifahrer lud in einem Wohngebiet in Grenzach einen
männlichen Fahrgast ab. Dieser begab sich kurz in ein Gebäude, kam
dann aber wieder zurück, forderte unter Vorhalt einer Pistole vom
Taxifahrer die Herausgabe seiner Geldbörse und entriss ihm diese
letztlich. Es wurden vom Täter zwischen 300 und 400 Euro erbeutet.

Die sofort eingeleiteten umfangreichen Ermittlungen der
führten noch am Abend des 30.10.2021 zur vorläufigen Festnahme eines
dringend tatverdächtigen Heranwachsenden. Die Festnahme erfolgte mit
Unterstützung von Spezialkräften der Polizei.

Die Sachbearbeitung wurde vom Kriminalkommissariat Lörrach
übernommen.

PP FR / FLZ, MP

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Landkreis Lörrach – Grenzach / Schwerer Raub auf Taxifahrer / Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5060443
Presseportal Blaulicht