LPI-EF: Fahren unter berauschenden Mitteln, ohne Fahrerlaubnis und falschen Kennzeichen

31.10.2021 – 11:20

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am 30.10.2021 kontrollierten die Beamten der Polizeiinspektion
Sömmerda in der Vieselbacher Straße einen roten PKW Passat. Es musste schnell festgestellt werden, dass an dem PKW gefälschte Kennzeichen verbaut worden. Der durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf Methamphetamin. Eine Fahrerlaubnis hatte der Fahrzeugführer ebenfalls nicht. Nach einer fahndungsmäßigen Überprüfung der Person wurde bekannt, dass der Fahrer weitere 194 Tage Haftstrafe in einer Vollzugsanstalt verbüßen muss. Dieser wurde nach Beendigung der Blutentnahme der JVA Tonna überführt. Bei der weiblichen 18 Jahre
alten Beifahrerin wurden Kleinstmengen Crystal aufgefunden und beschlagnahmt.
Diverse Anzeigen wegen dem Fahren unter berauschenden Mitteln,
Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das
Plfichtversicherungsgesetz und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden gefertigt. Die Fahrzeugschlüssel sowie die Kennzeichen wurden sichergestellt.

Parallel zur Verbringung des Fahrers auf die Dienststelle zur anschließenden Zuführung in die Justizvollzugsanstalt war eine weitere Streife damit beauftrag wurden, auf der L2164 zwischen Bachra und Olbersleben Müllsäcke von der Fahrbahn zu beräumen. Auf dem Rückweg musste der PKW Passat im Gegenverkehr erneut festgestellt werden. Dieser wurde kurz vor der Autobahnauffahrt in Richtung
Erfurt gestoppt. Verbaut waren “neue” bereits entstempelte Kennzeichentafeln. Als Fahrer wurde hier ein stadtbekannter 33Jähriger festgestellt. Hier wurde schnell klar, dass dieser ebenfalls nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Drogenvortest reagierte auch hier positiv auf Methamphetamine. Die
vermutlichen Zweitschlüssel sowie die Kennzeichen wurden sichergestellt. Nach einer Blutentnahme wurde der Fahrer aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.
Dieser muss ebenfalls mit diversen Anzeigen wegen dem Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter berauschenden Mitteln, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie dem Kennzeichenmissbrauch rechnen. cb.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Fahren unter berauschenden Mitteln, ohne Fahrerlaubnis und falschen Kennzeichen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5060679
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)