POL-KA: (KA) Karlsruhe – Bei Streitigkeiten mit Messer verletzt

31.10.2021 – 14:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Samstagabend in Heidelsheim wurden einem 39-Jährigen mehrere Stich- und Schnittverletzungen zugefügt.
Nach den bisherigen Erkenntnissen begab sich der 39-Jährige gegen 22.30 Uhr zur Wohnung eines 30-Jährigen in der Markgrafenstraße um Mietangelegenheiten zu klären. Hier kam es sofort zum Streit, an dem auch die 46-jährige Lebensgefährtin des 30-Jährigen beteiligt war. Der Streit verlagerte sich vor das Wohnanwesen, wo die 46-Jährige mit einer Holzlatte auf den 39-Jährigen losging. Die Frau wurde zu Boden gestoßen und bei der anschließenden Auseinandersetzung verletzt. Der 30-Jährige kam seiner Lebensgefährtin zu Hilfe und stach mit einem Messer mehrfach auf den 39-Jährigen ein, der hierdurch leicht verletzt wurde. Die Verletzungen wurden zunächst durch Zeugen versorgt.
Der 30-Jährige, der sich ebenfalls verletzt hatte und die 46-Jährige konnten vorläufig festgenommen werden. Alle drei wurden zunächst vor Ort erstversorgt und anschließend mit Rettungswagen in gebracht.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Bei Streitigkeiten mit Messer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5060773
Presseportal Blaulicht