LPI-EF: Geschädigter nach Raub gesucht

31.10.2021 – 21:29

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gäste eines Restaurants am Erfurter Fischmarkt wurden durch Geschrei auf eine handfeste Auseinandersetzung zwischen drei Gleichaltrigen aufmerksam.
Als sie am Samstagabend gegen 22:50 Uhr im Außenbereich saßen, beobachteten sie, wie eine männliche Person in etwa 30 Meter Entfernung auf einer Sitzbank verweilte und plötzlich von zwei jungen Männern angegriffen wurde.
Sie entrissen ihm ein Kleidungsstück, schlugen abermals auf ihn ein und scheuten sich nicht davor, ihr Gegenüber mit Tritten zu malträtieren.
Die Widersacher entfernten sich seelenruhig mit dem Beutegut in Richtung Rumpelgasse.
Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnten die Angreifer nicht mehr gestellt werden. Selbst der Geschädigte ging unbeeindruckt zu Fuß in Richtung Krämerbrücke weiter.
Dieser oder weitere Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich beim ID Nord zu melden. (JE)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Geschädigter nach Raub gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5060851
Presseportal Blaulicht