LPI-GTH: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

01.11.2021 – 09:06

Landespolizeiinspektion Gotha

Ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Stadtilmer Straße in Arnstadt. Hierbei übersah offenbar ein
15-jähriger Fahrer eines Moped S 51, beim Befahren der Stadtilmer Straße, den von links heranfahrenden Renault und es kam in Höhe der Einfahrt zum Ilmkreis-Center zur Kollision. Der Moped-Fahrer und seine 14-jährige Sozia wurden hierbei verletzt. Die 31-jährige Fahrerin des Pkw´s wurde ebenfalls bei der Kollision verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.
Die ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 15-jährigen Moped-Fahrer. (rk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5060988
Presseportal Blaulicht