POL-OS: Ankum: Sekundenschlaf – 50-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum

01.11.2021 – 12:07

Polizeiinspektion Osnabrück

Montagmorgen gegen, 06.00 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Mercedes die Loxtener Straße aus Nortrup kommend in Fahrtrichtung Ankum. Vermutlich aufgrund Übermüdung kam der Mann in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er überfuhr ein Verkehrszeichen und einen Zaun und prallte schließlich mit seinem Fahrzeug frontal und ungebremst gegen einen Baum. Der Verunfallte wurde bei der Kollision glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes gebracht. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit, erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden und wurde durch einen Abschlepper geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Ankum: Sekundenschlaf – 50-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5061236
Presseportal Blaulicht