POL-HB: Nr.: 0812 –Unbekannter raubt Mann aus–

Bremen

-Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Schlachte/ Weserpromenade
Zeit: 31.10.2021, 23:00 Uhr

Ein 22-jähriger Mann wurde am Sonntagabend von einem Unbekannten in der Altstadt ausgeraubt und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 23:00 Uhr war der Mann an der Schlachte unterwegs. Als er etwa auf Höhe der Hausnummer 20 die Treppe zum Weserufer heruntergehen wollte, zog ihm der Unbekannte das Portemonnaie aus der Tasche und stieß ihn die Steintreppe herunter. Bei dem Sturz schlug der Mann sich mehrere Zähne heraus und blieb ohne Bewusstsein liegen. Ein Zeuge fand ihn, leistete Erste Hilfe und alarmierte die Einsatz- und Rettungskräfte. Gegenüber den Polizisten gab der 22-Jährige an, dass er kurz zuvor das Gefühl gehabt hatte, verfolgt zu werden. Den Unbekannten konnte er lediglich als klein und mit schwarzen Haaren beschreiben. Die Ermittlungen wegen schweren Raubes dauern an.

Die Polizei fragt, wer hat an der Schlachte oder der näheren Umgebung Beobachtungen gemacht, wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0812 –Unbekannter raubt Mann aus–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5061235
Presseportal Blaulicht