LPI-G: Ermittlungen gegen 37-Jährigen

01.11.2021 – 13:01

Landespolizeiinspektion Gera

Wegen einer gemeldeten Ruhestörung in Form von lauten Geschrei und Gegröle rückten am gestrigen Tag (31.10.2021), gegen 08:45 Uhr mehrere Polizeistreifen in die Otto-Lummer-Straße aus. Als die Beamten bei der betreffenden Wohnung klingelten, öffnete ihnen ein 37-jähriger Mann, welcher die Beamten beiseiteschieben wollte. Als die Polizisten den Mann zur Seite nahmen, leistete er massiven Widerstand. Zudem versuchte der die Beamten zu treten und beleidigte bzw. bedrohte sie zunehmend. Der stark alkoholisierte Angreifer wurde folglich in Gewahrsam genommen. Zudem konnte die Ruhe wieder hergestellt werden. Gegen die 37-Jährigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ermittlungen gegen 37-Jährigen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5061294
Presseportal Blaulicht