LPI-NDH: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

01.11.2021 – 14:56

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Montagvormittag wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 2104 zwischen Heyerode und Diedorf verletzt. Eine 41-jährige Frau war gegen 7.45 Uhr mit ihrem Smart in Richtung Diedorf unterwegs. Nach einer Rechtskurve verlor sie aus bisher nicht geklärter Ursache auf der nassen und durch Laub verunreinigter Straße die Kontrolle über ihren Kleinwagen und kam ins Schleudern. Der Wagen geriet in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegen kommenden Mercedes zusammen. Der 81-jährige Mercedes Fahrer und die 41-Jährige wurden bei der Kollision verletzt. Die Frau wurde zur ärztlichen Behandlung ins gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden und die Straße musste während der Unfallaufnahme und Bergung kurzfristig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5061410
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)