POL-KN: (Tuttlingen) Polizei ermittelt wegen Diebstählen von Paketen (20.-28.10.21)

02.11.2021 – 07:30

Polizeipräsidium Konstanz

Die Tuttlingen führt seit geraumer Zeit Ermittlungen wegen Diebstählen von mehreren Pakten, die von Zustellern in den Gebäuden Karlstraße 15 deponiert worden waren. Es gingen nun Hinweise ein, wonach sich zwei dort letzte Woche verdächtig aufhielten, dann in das Gebäude hineingingen und mit einem Paket wieder heraus kamen. Auch hätten sie versucht, in die Gebäude Karlstraße 13 und 17 zu gelangen. Am vergangenen Donnerstag waren erneut fehlende Pakete von Bestellungen der Bewohner des Hauses gemeldet worden. Die Frauen sollen im Alter von etwa 25 und 30 Jahre alt gewesen sein und geraucht haben. Eine Frau mit blonden Haaren und kräftiger Statur soll ein Fahrrad mitgeführt haben. Die zweite Frau mit braunen Haaren hatte offenbar einen hellgrauen größeren Hund dabei. Hinweise auf die Verdächtigen und weitere Diebstähle aus den Gebäuden nimmt die Polizei Tuttlingen unter 07461 941-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tuttlingen) Polizei ermittelt wegen Diebstählen von Paketen (20.-28.10.21)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5061575
Presseportal Blaulicht