POL-MA: St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: In Gartenhütte eingebrochen – Zeugen gesucht

02.11.2021 – 10:26

Polizeipräsidium Mannheim

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Holzhütte in einem Feldgebiet in St. Leon-Rot ein. Ein Zeuge verständigte gegen 2 Uhr die , da er beim Gassigehen im Feldgebiet zwischen Friedhof und L 546, beobachtet, wie drei männliche Personen in eine Holzhütte einbrachen. Sie leichteten mit der Lampe eines Mobiltelefons. Als sie den Zeugen im Lichtschein wahrnahmen, flüchteten sie von der Örtlichkeit.

Beim Eintreffen einer Polizeistreife konnten die Beamten feststellen, dass die Fensterscheibe neben der ordnungsgemäß verschlossenen Eingangstür eingeschlagen war und ein Loch aufwies. Im Inneren waren neben zahlreichen leeren Spirituosenflaschen keine Gegenstände von Wert zu erkennen.

Der Zeuge beschrieb die drei männlichen Personen wie folgt:

– Ca. 16 bis 18 Jahre alt
– Schlank
– Auffallend groß
– Dunkel gekleidet
– Eine der Personen roch stark nach Parfüm

Weitere Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den drei Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: In Gartenhütte eingebrochen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5061820
Presseportal Blaulicht