POL-OS: Osnabrück/Innenstadt: 28-Jährige sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen

02.11.2021 – 10:57

Polizeiinspektion Osnabrück

In der Nacht zu Samstag ist es an einem Taxistand an der “Rolandsmauer” zu einer sexuellen Belästigung gekommen. Zwischen 3.30 Uhr und 3.45 Uhr wartete eine 28-Jährige vor einem dortigen Kulturzentrum auf ihr Taxi, wo zwei sie zunächst mit unsittlichen Rufen belästigten. Als die Osnabrückerin nicht auf die Zurufe der Unbekannten reagierte, näherten sich die zwei Fremden und hielten die Frau fest. Einer der Männer fasste die wehrlose Fußgängerin daraufhin an ihrem Oberkörper an versuchte vergebens ihren Gürtel zu öffnen. Nach mehreren Minuten ließen die Täter von der 28-Jährigen ab und entfernten sich mit einer dritten Person in Richtung Altstadt. Die schlanken Täter waren zwischen 30 und 35 Jahre alt, hatten ein südländisches Erscheinungsbild und trugen einen Vollbart. Beide Männer trugen dunkles Haar, einer von ihnen mit einem kürzeren Schnitt. Beide Täter waren mit einer Jeans und einem dunklen Oberteil bekleidet. Einer der Unbekannten trug eine schwarze Jacke und dunkle Turnschuhe der Marke “Nike”. Die aus Osnabrück sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder der Tätern geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2115 oder -3103 zu melden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück/Innenstadt: 28-Jährige sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5061900
Presseportal Blaulicht