POL-KA: (KA) Waghäusel – Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

02.11.2021 – 11:49

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein Schwerverletzter und ein Sachschaden von geschätzten 16.000 Euro ist die eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 3535 bei Wiesental.
Ein 40-Jähriger war gegen 06.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Kreisstraße in Richtung Philippsburg unterwegs und bog auf den Abfahrtsast zur Landesstraße 560 nach links ab. Hierbei missachtete er den Vorrang eines in Richtung Wiesental fahrenden 49-jährigen Fiat-Fahrers.
Bei der Kollision wurde der Verursacher leicht und der 49-Jährige schwer verletzt.
Nach einer Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Zur Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn musste die Kreisstraße bis gegen 09.30 Uhr gesperrt werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Waghäusel – Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5062041
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)