LPI-G: Ermittlungen zu Raubdelikt

02.11.2021 – 12:42

Landespolizeiinspektion Gera

Die Altenburger hat die Ermittlungen zu einem Raubdelikt zum Nachteil eines 52-jährigen Mannes aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten dieser und ein 24-Jähriger am 01.11.2021, gegen 16:55 Uhr in der Platanenstraße in Streit, wobei der 24-jährige von seinem Kontrahenten Geld verlangte. Als dieser die Herausgabe verweigerte, wurde er zu Boden gestoßen. In der Folge griff sich der 24-Jährige das Mobiltelefon von dem auf dem Boden Liegenden und rannte davon. Im Zuge einer eingeleiteten Fahndung nach dem namentlich bereits identifizierten Täter konnte dieser nicht gestellt werden. Die Altenburger Polizei leitete ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ermittlungen zu Raubdelikt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5062158
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)