POL-OG: Schutterwald, A 5 – Zwei Leichtverletzte und Staubildung nach Auffahrunfall

02.11.2021 – 13:07

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Auffahrunfall in Höhe Schutterwald hat am Dienstagmorgen zu zwei Leichtverletzten, rund 40.000 Euro Sachschaden und einer Geduldsprobe für die Reisenden in Fahrtrichtung Basel Geduld gesorgt. Nach bisherigen Erkenntnissen krachte ein Audi-Fahrer gegen 8:30 Uhr einem vorausfahrenden Volvo in dessen Heck, was leichte Blessuren für beide Autofahrer zur Folge hatte. Bis zur Reinigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe musste der fließende bis kurz vor 10:30 Uhr über den Standstreifen geleitet werden. Hierdurch entwickelte sich eine entsprechende Staubildung. Einsatzkräfte der unterstützten die Maßnahmen an der Unfallstelle.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Schutterwald, A 5 – Zwei Leichtverletzte und Staubildung nach Auffahrunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5062227
Presseportal Blaulicht