LPI-EF: Berauschte Fahrerinnen

02.11.2021 – 13:35

Landespolizeiinspektion Erfurt

Fast zeitgleich hatten Beamte der Sömmerda den richtigen Riecher bei Verkehrskontrollen. Gegen 22 Uhr fiel eine 52-jährige Audi-Fahrerin in Kölleda durch ihre unsichere Fahrweise auf. Der Grund dafür war schnell gefunden: Die Frau pustete über ein Promille in das Alkoholmessgerät. Sie wurde zur Blutentnahme in ein gebracht. Ihren Führerschein ist sie erst einmal los. Außerdem erwartet die Frau eine Strafanzeige.
Kurze Zeit später kontrollierte eine andere Streife eine 70-jährige Dame zwischen Henschleben und Gebesee. Auch hier war Alkohol im Spiel: Die Frau pustete knapp ein Promille in das Alkoholmessgerät. Sie musste für einen weiteren Test mit auf die Dienststelle nach Sömmerda kommen. Die 70-jährige durfte ihren Führerschein allerdings behalten, bekommt aber eine Geldstrafe von 500 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Berauschte Fahrerinnen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5062294
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)