POL-FR: Waldshut-Tiengen: Mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall – eine Verletzte

02.11.2021 – 13:11

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht zum Sonntag, 31.10.2021, hat ein mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer in WT-Krenkingen einen Verkehrsunfall verursacht. Gegen 02:00 Uhr war der 24-jährige nach links abgebogen und dabei mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert. Die 31-jährige Fahrerin wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Autos wurden beschädigt. Der Mann stand mutmaßlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alcomatentest ergab rund 0,7 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes einbehalten wurde.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall – eine Verletzte

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5062232
Presseportal Blaulicht