POL-MA: Mannheim-Jungbusch: 43-Jähriger mit Schaufel niedergeschlagen und schwer verletzt.

02.11.2021 – 13:40

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 43-jähriger Mann wurde am frühen Montagmorgen im Jungbusch von mehreren Personen mit einer Schaufel niedergeschlagen und schwer verletzt.

Zeugen alarmierten kurz nach 5 Uhr die , da in der Werftstraße ein Mann von mehreren Personen niedergeschlagen worden war und nun verletzt auf der Fahrbahn liegen würde.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand war es bereits zuvor in der Dalbergstraße zu Auseinandersetzungen zwischen dem 43-Jährigen und zwei männlichen sowie zwei weiblichen Personen gekommen. Dabei hatte der 43-jährige Mann einem 31-Jährigen in die Hand gebissen. Anschließend trennten sich zunächst die Wege der Kontrahenten, bevor man kurz darauf in der Werftstraße wieder aufeinandertraf. Der 43-Jährige hatte sich zwischenzeitlich mit einer Schaufel bewaffnet. In der weiteren Folge kam es zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten, in dessen Verlauf der 43-Jährige entwaffnet wurde und die Schaufel nun von der Tätergruppe gegen ihn selbst eingesetzt wurde. Nach mehreren Schlägen mit der Schaufel gegen seinen Kopf blieb er schließlich verletzt auf der Fahrbahn liegen. Die Tätergruppe flüchtete anschließend vom Tatort. Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein eingeliefert. Er hatte einen Nasenbeinbruch und mehrere Hämatome im Gesicht erlitten. Nach derzeitigem Kenntnisstand befindet er sich nicht in kritischem Zustand, wird aber weiterhin stationär behandelt.

Drei der Tatverdächtigen, zwei im Alter von 31 und 34 Jahren sowie eine 29-jährige Frau konnten wenig später aufgrund von Zeugenangaben in Tatortnähe festgenommen werden.

Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an. Gegenstand der weiteren Ermittlungen ist die Identifizierung einer weiteren weiblichen Tatverdächtigen.

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren und sachdienliche Hinweise zum Tatablauf und der weiteren Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.:0621/1258-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Jungbusch: 43-Jähriger mit Schaufel niedergeschlagen und schwer verletzt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5062305