POL-OG: Muggensturm – Kinder von Jugendlichem erpresst, Zeugen gesucht

02.11.2021 – 13:20

Polizeipräsidium Offenburg

Anlässlich Halloween waren am Sonntagabend fünf in der Wilhelmstraße Süßigkeiten einsammeln, als sie von einem Jugendlichen bedroht und verletzt worden sein sollen. Gegen 19:30 Uhr waren die Kinder am Festplatz unterwegs, als ein Jugendlicher auf die Gruppe zukam und die Herausgabe von Süßigkeiten forderte. Als die Kinder dies verweigerten, soll er gar auf eines der Kinder eingeschlagen haben. Glücklicherweise kam in diesem Moment eine vorbei und der bislang unbekannte Täter lies von den Kindern ab und flüchtete mit einer Gruppe Jugendlicher in Richtung Feuerwehrhaus. Bei der Flucht verlor der mutmaßliche Angreifer sein Handy, welches ein Zeuge aufnahm und den verständigten Polizisten übergab. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder dem unbekannten Täter und der Gruppe Jugendlicher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Gaggenau unter der Telefonnummer 07225 9887-0 in Verbindung zu setzen. /sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Muggensturm – Kinder von Jugendlichem erpresst, Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5062255
Presseportal Blaulicht