LPI-EF: Packstation aufgebrochen

02.11.2021 – 13:22

Landespolizeiinspektion Erfurt

Als ein DHL Mitarbeiter Montagmittag in der Erfurter Krämpfervorstadt eine Packstation beladen wollte, stellte er ein aufgebrochenes Fach fest. Bei der Anzeigenaufnahme konnten die Beamten mehrere Hebelspuren an diesem feststellen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass sich darin ein Paket mit einem Pullover im Wert von 50 Euro befand. Der an der Packstation entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Packstation aufgebrochen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5062257
Presseportal Blaulicht