POL-OS: Osnabrück: Zeugen beobachten E-Bike Diebstahl – Polizei nimmt Täter fest, Richter ordnet U-Haft an

02.11.2021 – 14:56

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Montagabend ist es in der “Wesereschstraße” zu einem E-Bike Diebstahl gekommen. Gegen 22.00 Uhr bemerkten aufmerksame Zeugen einen verdächtigen Mann, der zunächst vor einem geschlossenen Hoftor auf Höhe der Hausnummer 73 auf und ab ging. Kurze Zeit später sahen die Zeugen, dass der Mann den Hinterhof mit einem weißen E-Bike verließ und davon fuhr. Während sie die 110 wählten, verhielten sich die Zeugen vorbildlich, indem sie den Täter nicht ansprachen, sondern im Auge behielten, sodass die hinzugerufenen Beamten diesen schließlich in der “Buerschen Straße” festnehmen konnten. Hierbei stellte sich heraus, dass es sich um einen amtsbekannten Mann handelt, welcher bereits in der Vergangenheit durch E-Bike Diebstähle in Erscheinung getreten ist. Der Täter wurde mit auf die Wache genommen und räumte ein, für diesen und weitere Diebstähle verantwortlich zu sein. Am heutigen Dienstagmittag entschied ein Richter des Amtsgericht Osnabrück, dass der 30-jährige Mann bis zu seinem Prozess in Untersuchungshaft geht. Das gestohlene E-Bike konnte noch am Montagabend an seinen Eigentümer übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Zeugen beobachten E-Bike Diebstahl – Polizei nimmt Täter fest, Richter ordnet U-Haft an

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5062508
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)