POL-KA: (KA) Karlsruhe – Einbrecher in Stupferich und Durlach aktiv

02.11.2021 – 15:37

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zwei Wohnungseinbrüche in Stupferich und einen Einbruch in Durlach verzeichnete die Karlsruher am Wochenende.

Eine Spardose sowie einen leeren Geldbeutel erbeuteten Unbekannte am Montagabend in Karlsruhe-Stupferich. Sie waren zuvor in das Anwesen in der Rebgärtenstraße über ein unverschlossenes Fenster neben der Eingangstür eingedrungen. Die Täter verließen offenbar das Haus über ein geöffnetes Fenster im Schlafzimmer.

Ein zweiter Einbruch wurde im selben Stadtteil im Zeitraum von Sonntag bis Montag verübt, als sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Burgunderstraße verschafften, indem sie ein zur Straßenseite liegendes Fenster aufhebelten.

Am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr lösten Einbrecher die Alarmanlage eines Anwesens in Karlsruhe-Durlach aus, nachdem sie dort gewaltsam eingedrungen waren. Noch bevor die Polizei in der Straße Auf dem Guggelensberg eintraf, gelang es den Tätern zu flüchten. Jedoch konnten zwei Tatverdächtige beim Verlassen des Objekts und bei der Flucht in Richtung der Rittnertstraße von Zeugen beobachtet werden. Die beiden Personen waren von sportlicher Statur, etwa 185 cm groß, trugen kurzes braunes Haar und waren dunkel gekleidet.

Ob alle drei Einbrüche auf das Konto derselben Einbrecher gehen, ist derzeit noch unklar.

Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 in Verbindung zu setzen.

Luca Gamer Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Einbrecher in Stupferich und Durlach aktiv

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5062607
Presseportal Blaulicht