POL-MA: Wiesloch: Wohnungseinbruch; Zeugen gesucht

02.11.2021 – 15:37

Polizeipräsidium Mannheim

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde versucht, in ein Wohnhaus in Johann-Philipp-Bronner-Straße, Ecke Georg-Schweinfurth-Straße einzubrechen. Der unbekannte Täter hatte offenbar versucht, die Eingangstür aufzuhebeln, war aber aus bislang unbekannten Gründen gescheitert. Möglicherweise wurde er aber auch bei seinen Vorhaben gestört.

Während der Anzeigenaufnahme meldete sich eine Nachbarin, die ähnliche Spuren an ihrer Haustür vorfand, allerdings bereits Tage zuvor. Eine Anzeige hatte sie bislang nicht erstattet. Diese Tat dürfte in der Nacht von Freitag auf Samstag (22./23.10.2021) begangen worden sein. Auch hier ließ der Täter aus bislang unbekannten Gründen von der weiteren Tatbegehung ab.

Der schaden beträgt in beiden Fällen mehrere hundert Euro.

Zeugen, die Hinweise zumindest zu einer der beiden Taten geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Wiesloch: Wohnungseinbruch; Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5062608
Presseportal Blaulicht