POL-FR: Breisach/Ihringen – Missglücktes Ausweichmanöver

02.11.2021 – 15:25

Polizeipräsidium Freiburg

Breisach/Ihringen – Da sie einem Tier ausweichen wollte, das die L 114 zwischen Breisach und Ihringen querte, geriet eine junge Autofahrerin am Samstag, 30. Oktober 2021, gegen 17:40 Uhr, auf den rechten Grünstreifen und übersteuerte beim Gegenlenken ihr Fahrzeug. In der Folge kam sie nach links von der Fahrbahn ab, wo sich der Pkw überschlug und zirka acht Meter neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stehen kam. Verletzt wurde glücklicherweise niemand; an dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Breisach/Ihringen – Missglücktes Ausweichmanöver

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5062574