POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Dreiköpfige Männergruppe nach körperlicher Auseinandersetzung geflüchtet – zwei Personen leicht verletzt; Polizei sucht dringend Zeugen

02.11.2021 – 14:30

Polizeipräsidium Mannheim

Als ein 19-Jähriger und dessen 20-jähriger Begleiter am Montag gegen 00:30 Uhr die Hauptstraße in Richtung Bismarckplatz entlang gingen, stießen sie auf Höhe der Hausnummer 58 auf eine ihnen unbekannte Männergruppe. Aus bislang nicht bekannten Gründen fing einer der drei Unbekannten sofort an, den 19-Jährigen zu beleidigen. Daraufhin versuchte dessen 20-jähriger Begleiter zunächst deeskalierend auf die Situation einzuwirken. Nachdem eine weitere Person aus der Männergruppe jedoch provokativ auf den 20-Jährigen zuging, entwickelte sich zwischen den Beteiligten schließlich ein Handgemenge. In dessen Verlauf gingen der 19-Jährige sowie dessen 20-jähriger Begleiter zu Boden. Erst nachdem zwei Passanten auf das Geschehen aufmerksam wurden und den am Boden liegenden Männern zur Hilfe eilten, ließen die Täter von ihren Opfern ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Beide wurden bei dem Übergriff leicht verletzt. Während der 19-Jährige mit einem hinzugerufenen Rettungswagen in eine naheliegende Klink gebracht wurde, konnte der 20-Jährige nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort wiederum den Heimweg antreten. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Aufgreifen der Täter.

Täterbeschreibung:

1.Person: schulterlange/lockige Haare, dunkle Daunenjacke
2.Person: Er trug einen roten Pullover.
3.Person: hellblonde Haare, ärmellose Weste und darunter ein weiß/grauer Pullover

Zwei der drei Täter sollen eine kräftige Statur gehabt haben. Der andere soll schlank gewesen sein.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach weiteren Zeugen, die Angaben zu den Tätern sowie dereen Fluchtrichtung machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Tel.: 06221 99 1700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Dreiköpfige Männergruppe nach körperlicher Auseinandersetzung geflüchtet – zwei Personen leicht verletzt; Polizei sucht dringend Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5062435
Presseportal Blaulicht