POL-OG: Kippenheim, K 5342 – Betonmischer in Leitplanke geprallt

02.11.2021 – 16:16

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einem Ausweichmanöver ist am Dienstagnachmittag ein Betonmischer in der Bahnhofstraße auf das dortige Bankett geraten und gegen die Leitplanken geprallt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde zuvor ein Autofahrer auf der K 5342 infolge eines medizinischen Notfalls reanimationspflichtig und blieb kurz vor 14:30 Uhr mit seinem Wagen auf der Straße stehen. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer hielt an und leistete Erste Hilfe. Der Fahrer des Betonmischers erkannte offensichtlich die Verkehrssituation zu spät und musste ausweichen, was letztlich zu dem Malheur geführt hat. Während der Fahrer des Betonmischers unverletzt bleib, wurde der reanimierte Autofahrer mit einem Rettungswagen in ein gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch unklar. Die Kreisstraße ist derzeit aufgrund den andauernden Bergungsmaßnahmen nur einseitig befahrbar.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kippenheim, K 5342 – Betonmischer in Leitplanke geprallt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5062669
Presseportal Blaulicht