POL-FR: Freiburg: Mehrere Polizeieinsätze in der LEA Freiburg

02.11.2021 – 17:09

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einer Häufung von Polizeieinsätzen kam es am vergangenen Wochenende in der Unterkunft in der Lörracher Straße in Freiburg. Meist wegen Körperverletzungsdelikten zwischen Bewohnern, aber auch gegen des Sicherheitsdienstes wurde hierbei die gerufen. Hierzu mussten mehrmals mehrere Streifenwagen die Örtlichkeit anfahren.

Von mehreren Vorkommnissen sind folgende hervorzuheben:

In einem Fall meldete ein Bewohner, dass er in der Nacht zum 31.10.2021 gegen 05:00 Uhr durch zwei Bewohner niedergeschlagen und seines Mobiltelefons
beraubt wurde.

In der darauffolgenden Nacht vom 31.10. auf den 01.11 musste gleich zweimal mit einem größeren Polizeiaufgebot bei Schlägereien unter den Bewohnern interveniert werden.
Ein weiteres Mal fuhren mehrere Streifen in der Nacht vom 01. auf 02.11.2021 wegen einer Prügelei zwischen zwei Bewohnern an.

Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeiwache in der Landeserstaufnahmestelle.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-1014
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Mehrere Polizeieinsätze in der LEA Freiburg

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5062707
Presseportal Blaulicht