POL-FR: Zell im Wiesental: Kradfahrer stürzt in Grendelkurve – schwer verletzt

02.11.2021 – 14:25

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 16-jähriger Kradfahrer befuhr am Sonntag, 31.10.2021, gegen 11.10 Uhr, die Bundesstraße 317 von Schopfheim kommend in Richtung Zell und stürzte aus hier nicht bekannten Gründen in der Grendelkurve. Das Krad sowie der Fahrer rutschten über die Gegenfahrbahn und prallten gegen einen Träger der Schutzplanke. Der 16-jährige Kradfahrer verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik geflogen. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Zell im Wiesental: Kradfahrer stürzt in Grendelkurve – schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5062417
Presseportal Blaulicht