Rob Mackay wird CEO von Regnology

Frankfurt (ots) –

– Mit seiner Erfahrung aus Management-Positionen bei Itiviti, FIS und SunGard hat Rob Mackay erfolgreich führende internationale im Bereich Finanzsoftware aufgebaut. – Der Gründungs-CEO von Regnology, Jürgen Lux, hat sich entschlossen, eine strategischere Rolle zu übernehmen, und wird weiterhin sein Wissen und seine Erfahrung als leitender Berater des Board of Directors von Regnology und des Eigentümers Nordic Capital einzubringen.

Regnology, einer der führenden internationalen Anbieter von innovativen Lösungen in den Bereichen RegTech, RiskTech und SupTech, gab heute bekannt, dass Rob Mackay neuer CEO des Unternehmens wird. Der Gründungs-CEO von Regnology, Jürgen Lux, hat sich entschieden, eine strategischere Rolle zu übernehmen und damit auch anderen Interessen nachzugehen. Er wird weiterhin sein Wissen und seine Erfahrung als Senior Advisor des Board of Directors von Regnology und des Eigentümers Nordic Capital einbringen.

Das Board of Directors von Regnology wählte Rob Mackay für diese Position aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor als erfolgreiche Führungskraft mit einer starken Erfolgsbilanz und Kundenorientierung.

Rob Mackay war bis vor kurzem CEO von Itiviti, einem weltweit führenden Finanzdienstleistungsunternehmen und Technologieanbieter für die Kapitalmarktbranche. Davor war er als Chief Operating Officer für den Geschäftsbereich Cross-Asset Trading & Risk bei FIS, dem weltweit größten Anbieter von Banktechnologie, verantwortlich. Zu seinen früheren Managementerfahrungen gehören Positionen als Chief Operating Officer von Hedge Funds & Risk und als Managing Director von Alternative Investments.

“Wir freuen uns sehr, dass Rob Mackay als neuer CEO zu Regnology stößt. Mit seiner umfassenden Erfahrung wird er Regnology dabei unterstützen, die nächste Stufe zu erreichen und den außergewöhnlichen Wachstumskurs weiter zu intensivieren. Er verfügt über umfangreiche operative und kommerzielle Führungserfahrung. Mit seinem Hintergrund aus Management-Positionen bei Itiviti, FIS und SunGard hat er erfolgreich führende internationale Unternehmen im Bereich Finanzsoftware aufgebaut. Er ist sehr ergebnisorientiert und wird für seine Fähigkeit, Leistungskultur zu schaffen, bewundert. Das Board of Directors ist zuversichtlich, dass sein tiefes Verständnis der Kundenbedürfnisse und seine starke Erfolgsbilanz beim Vorantreiben internationalen Wachstums ihn zur richtigen Führungspersönlichkeit machen, um Regnology als innovativen und zuverlässigen Partner für unsere Kunden auf die nächste Stufe zu bringen”, erklärt Johan Ek, Chairman of the Board of Directors von Regnology.

“Regnology ist ein Unternehmen mit einem starken Portfolio und großartigen, motivierten Mitarbeitern. Ich freue mich darauf, auf dem beeindruckenden Fundament aufzubauen, das bisher geschaffen wurde, und mit den vielen talentierten und engagierten Kollegen von Regnology zusammenzuarbeiten, zur weiteren Entwicklung des Unternehmens beizutragen und den Service, die Lösungen und die Innovationen zu liefern, die die Kunden benötigen, um ihre geschäftlichen und strategischen Ambitionen zu unterstützen”, sagt Rob Mackay, neuer CEO von Regnology.

Mit der von Vizor im Jahr 2021 wurde ein solides Sprungbrett für weitere Möglichkeiten für Regnology außerhalb der DACH-Region geschaffen. Das Unternehmen befindet sich nun in einer Position der Stärke, mit erheblichem Potenzial, sein internationales Wachstum weiter zu beschleunigen. Ziel ist es auch, das Produkt- und Serviceangebot zu erweitern.

“Das Board of Directors von Regnology dankt Jürgen Lux für sein herausragendes Engagement und seine Leistungen seit der Gründung des Unternehmens vor mehr als 25 Jahren. Unter seiner Leitung hat sich Regnology als führender -Anbieter im Bereich RegTech etabliert, insbesondere in der DACH-Region. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm in seiner Funktion als Senior Advisor”, kommentiert Johan Ek.

“Nach fast drei Jahrzehnten ist für mich jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um zur Seite zu treten und einen Wechsel vorzunehmen. Regnology ist bestens für eine erfolgreiche Zukunft aufgestellt und befindet sich voll auf Wachstumskurs. Mit Nordic Capital haben wir den richtigen Partner an unserer Seite. Ich freue mich, dass ich als Senior Advisor das neue Kapitel der Erfolgsgeschichte des Unternehmens weiter mitgestalten kann”, sagt Jürgen Lux.

Bis Ende 2020 war das Unternehmen Teil der BearingPoint-Gruppe und firmierte unter dem Namen BearingPoint RegTech. Seit dem Verkauf des RegTech-Geschäfts an das Private-Equity-Unternehmen Nordic Capital ist das Unternehmen unabhängig. Im Juni 2021 schloss sich das Unternehmen mit Vizor Software zusammen und änderte kürzlich seinen Namen in Regnology.

Über Regnology

Regnology ist ein international führender Anbieter für innovative Lösungen im Bereich Regulatory, Risk und Supervisory Technology (RegTech/RiskTech/SupTech), für AEOI und Steuerreporting sowie für Services für das aufsichtsrechtliche Meldewesen entlang der regulatorischen Wertschöpfungskette. Regnology ist seit 25 Jahren ein Partner für und Regulierungsbehörden. Software zusammengeschlossen und kürzlich den Namen in Regnology geändert. Insgesamt nutzen mehr als 7.000 Firmen, darunter Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister, Reporting-Lösungen von Regnology. Gleichzeitig setzen mehr als 50 Aufsichtsbehörden und Steuerbehörden auf fünf Kontinenten die SupTech-Lösungen des Unternehmens ein, um Daten von 34.000 Firmen in 60 Ländern zu erfassen und zu analysieren. Regnology beschäftigt insgesamt über 770 Mitarbeiter an 17 Standorten in 12 Ländern.

Weitere Informationen:

www.regnology.net

www.vizorsoftware.com

Quellenangaben

Bildquelle: Rob Mackay, neuer CEO von Regnology / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/159709 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Regnology, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/159709/5062787
Newsroom: Regnology
Pressekontakt: Sandra Hering
Head of & Communications
Regnology
T: +49 69 13022 3666
sandra.hering@regnology.net

Rob Mackay wird CEO von Regnology

Presseportal