LPI-GTH: Fahrt unter Alkohol

03.11.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Für einen 33-Jährigen Citroen-Fahrer endete Dienstagnacht die Fahrt in der Ortslage Gräfenhain. Gothaer Polizisten kontrollierten den Pkw-Fahrer und stellten Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht. Auf der Dienststelle wurde folgend ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt, wobei umgerechnet 0,74 Promille dem Betroffenen nachgewiesen wurden. Die Weiterfahrt des Betroffenen wurde unterbunden und ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz gegen ihn eingeleitet. Nach dem Thüringer Bußgeldkatalog ist bei solch einem Verstoß in der Regel eine empfindliche Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot vorgesehen. (rz)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-782506
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Fahrt unter Alkohol

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5063296
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)