POL-KA: (KA) Ettlingen – Alkoholisierter Autofahrer fährt Pkw auf – Beifahrer mit beachtlichen 4,0 Promille wollte ans Steuer

03.11.2021 – 12:39

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend gegen 17:45 Uhr in der Pforzheimer Straße von Ettlingen, als ein alkoholisierter Autofahrer einem vorausfahrenden Pkw auffuhr.

Wie die polizeilichen Feststellungen ergeben haben, reagierte der 41-jährige Pkw-Fahrer auf das plötzliche Abbremsen des Vordermanns zu spät, als dieser ohne zu blinken auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte.

Die hinzugerufenen Beamten führten bei dem Mann einen freiwilligen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von etwa 2,0 Promille ergab.
Beachtlich war auch der Testwert bei seinem Beifahrer, der das als Ersatzfahrer noch an anderer Stelle parken wollte. Mit einem Alkoholspiegel von beachtlichen 4,0 Promille musste ihm das Vorhaben natürlich untersagt werden. Letztendlich konnte das Fahrzeug auf dem Tankstellengelände verbleiben.

Für weitere Maßnahmen, unter anderem zur Abgabe einer Blutprobe, wurde der 41-Jährige zur Dienststelle verbracht. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

Der entstandene Sachschaden bei dem wird auf circa 200 Euro geschätzt.

Luca Gamer, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Ettlingen – Alkoholisierter Autofahrer fährt Pkw auf – Beifahrer mit beachtlichen 4,0 Promille wollte ans Steuer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5063385
Presseportal Blaulicht