POL-FR: B31 bei Friedenweiler: Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss

03.11.2021 – 13:41

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

[B31 Anschlussstelle Friedenweiler]

Am 02.11.2021 gegen 00:15 Uhr wurde ein 21-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Aufgrund körperlicher Anzeichen verdichteten sich die Hinweise darauf, dass der Fahrer nicht mehr in der Lage sein könnte das Fahrzeug zu führen.
Ein auf freiwilliger Basis durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv.
Daraufhin wurde der 21-Jährige zur Blutentnahme in eine nahegelegene Klinik verbracht.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
S.B. 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: B31 bei Friedenweiler: Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5063505
Presseportal Blaulicht