POL-FR: Freiburg-Haslach: Streit unter Bewohnern einer Unterkunft eskaliert

03.11.2021 – 16:15

Polizeipräsidium Freiburg

Nachdem es bereits am vergangenen Wochenende zu mehreren Polizeieinsätzen in der Unterkunft in der Lörracher Straße in Freiburg kam, musste die auch in der Nacht vom 02. auf 03. November 2021 wieder eingreifen.

Zwei Bewohner waren gegen gg. 04.40 Uhr aus bislang unbekannter Ursache am Eingang in der Müllheimer Straße in Streit geraten. Hierbei habe einer der Kontrahenten den Anderen mit einem Messer bedroht, welcher jedoch flüchten konnte. Im Unterkunftsgelände habe der zuvor Bedrohte eine Dritte unbeteiligte Person zu Boden gebracht und aus unbekanntem Grund auf diese eingeschlagen.

Aufgrund der unklaren Situation wurde die Örtlichkeit mit mehreren Streifenwagen angefahren.

Alle drei Personen im Alter von 21, 28 und 33 Jahren sind algerische Staatsangehörige und konnten vor Ort festgestellt werden. Der 33-Jährige
musste zur Behandlung in ein verbracht werden.

Die Ermittlungen dauern an.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1014
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg-Haslach: Streit unter Bewohnern einer Unterkunft eskaliert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5063726
Presseportal Blaulicht