POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Zusammenstoß mit Radfahrerin – 20-jährige Frau schwer verletzt

04.11.2021 – 09:55

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwochabend gegen 17:20 Uhr befuhr ein 85-Jähriger mit seinem Mercedes die Straße “Im Neuenheimer Feld” in Fahrtrichtung Tiergarten, als in Höhe eines dortigen Studentenwohnheims eine 20-jährige Radfahrerin die Straße querte. Keiner der beiden Verkehrsteilnehmer konnte einen Zusammenstoß noch rechtzeitig verhindern. Die 20-Jährige stürzte in der Folge auf die Motorhaube des 85-Jährigen und anschließend auf die Fahrbahn. Hierbei wurde die junge Radfahrerin schwer verletzt. Das Zweirad der Frau prallte wiederum von dem Mercedes ab und gegen einen auf der Gegenfahrbahn haltenden Mitsubishi. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 4500 Euro. Die 20-jährige Radfahrerin wurde mit einem hinzugerufenen Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der 85-jährige Mercedes-Fahrer blieb unverletzt.

Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Zusammenstoß mit Radfahrerin – 20-jährige Frau schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5064034
Presseportal Blaulicht