POL-OG: Forbach – Sachbeschädigungen durch Graffiti, Zeugen gesucht

04.11.2021 – 11:27

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem es in den vergangenen Tagen zu Sachbeschädigungen kam, sind die Beamten des Polizeiposten Gernsbach auf der Suche nach Zeugen. Ein bislang unbekannter Täter soll am Dienstagnachmittag gegen 15:02 Uhr ein Wohnhaus in der Straße “Stried” mit Graffiti in blauer Farbe besprüht haben. Hierbei brachte der Unbekannte den Schriftzug “Ghoost” an der Hauswand an und ergriff die Flucht nachdem ein Hausbewohner ihn ansprach. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen 12 bis 14-Jährigen mit südländischem Aussehen handeln. Er hatte schwarze Haare, soll etwa 150 bis 160 Zentimeter groß sein und trug zur Tatzeit eine blaue Winterjacke sowie eine rote Kapuze. Des Weiteren war er mit einem hellblauen Fahrrad unterwegs. Ob ein möglicher Zusammenhang mit weiteren Sachbeschädigungen in Forbach besteht wird derzeit von den Beamten des Polizeipostens Gernsbach geprüft. Mehrere private und öffentliche Gebäude, wie etwa eine Halle in der Landstraße, sowie Verkehrszeichen wurden ebenfalls mit dem Schriftzug “Ghoost” in blauer Farbe besprüht. Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten Täter geben können, werden gebeten sich mit den Beamten des Polizeiposten Gernsbach unter der Telefonnummer: 07224 3663 in Verbindung zu setzen.

/jp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Forbach – Sachbeschädigungen durch Graffiti, Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5064223
Presseportal Blaulicht