LPI-GTH: Auf dem Motorrad unter Drogen

04.11.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Die Gothaer beabsichtigte gestern, kurz vor 12.00 Uhr den Fahrer eines Motorrad zu stoppen. Jener reagierte jedoch nicht, sondern fuhr über eine rote Ampel, um der Kontrolle zu entgegen. Er konnte letztlich “Am Stadtberg” gestoppt werden. Es zeigte sich, dass der 31-Jährige die Maschine der Marke Honda offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein Test reagierte auf Amphetamin bzw. Methamphetamin. Es folgte die Blutentnahme. Da der Herr auch keinen Führerschein vorweisen konnte, erwarten ihn jetzt mehrere Verfahren. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Auf dem Motorrad unter Drogen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5064288
Presseportal Blaulicht