“Gorch Fock” öffnet ihre Schotten

Kiel (ots) –

Am Montag, dem 8. November 2021 um 15.30 Uhr, wird die Deutsche Marine auf dem Segelschulschiff “Gorch Fock” einen Medientermin durchführen. Den Pressevertretern wird die Möglichkeit geboten, sich über die Sanierungsarbeiten und Neuerungen der “Botschafterin in Weiß” zu informieren.

Kurz vor dem Auslaufen zur ersten Ausbildungsreise nach dem langen Werftaufenthalt öffnet die “Gorch Fock” ihre Schotten. “Wir waren nie ein Geheimprojekt, was unter Verschluss stand”, so der Kommandant des Segelschulschiffs, Kapitän zur See Nils Brandt (55). “Aber die Vorbereitungszeit vom Einlaufen in Kiel bis zum Auslaufen zur ersten Ausbildungsfahrt war sehr intensiv und fordernd.” Mit der erfolgreich absolvierten Seeklarbesichtigung durch den Kommandeur der Marineschule Flottillenadmiral, Jens Nemeyer (58), ist das erste Ziel erfolgreich erreicht und die Bark möchte sich nun das erste Mal präsentieren – leider aber noch nicht der Bevölkerung. Um viele tausend interessierte Menschen durch das Schiff zu führen, reicht die Zeit einfach nicht. Aber zur Kieler Woche 2022 wird die “Gorch Fock” zu sehen und anzufassen sein. Und darauf freut sich die Besatzung schon jetzt.

Der Kommandant der “Gorch Fock” persönlich, wird durch das Schiff führen und an diversen Station im Inneren und an Oberdeck in die Änderungen, Neuerungen und Instandhaltungsarbeiten, die während der Werftliegezeit durchgeführt wurden, einweisen. Im Anschluss steht er für Fragen zur Verfügung.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Termin “‘Gorch Fock’ öffnet ihre Schotten” eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin: Montag, den 8. November 2021. Eintreffen bis spätestens 15 Uhr.

Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort: Marinestützpunkt Kiel Wik, Schweriner Straße 17a, 24106 Kiel (Anschrift/Adresse für Ihr Navigationsgerät)

Programm:

15.30 Uhr Begrüßung durch den Kommandanten “Gorch Fock”

anschl. Aufteilung in Gruppen

anschl. Rundgang über und durch das Schiff mit Erklärungen

anschl. Fragen an Kapitän zur See Nils Brandt

17.30 Uhr Ende Medientermin

Anmeldung: Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis Montag, den 8. November 2021, 11 Uhr, beim Presse- und Informationszentrum Marine per E-Mail zu akkreditieren.

Nachmeldungen sind nicht möglich.

Covid-19: Es gilt die 2G-Regel!

Einlass kann nur geimpften oder genesenen Personen gewährt werden. Ein entsprechender Nachweis und eine Mund-/Nasenbedeckung sind mitzuführen.

Quellenangaben

Bildquelle: Das Segelschulschiff Gorch Fock kehrt nach knapp sechjähriger Instandsetzung in den Heimathafen Kiel zurück in der Kieler Förde, am 04.10.2021.
Textquelle: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/67428/5064516
Newsroom: Presse- und Informationszentrum Marine
Pressekontakt: Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 1
Kiel
Tel.: +49 (0)431 71745 1410
E-Mail: markdopizpressestellekiel@.org

“Gorch Fock” öffnet ihre Schotten

Presseportal