LPI-NDH: Hinweis auf flüchtigen Ladendieb gesucht

04.11.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Mittwochmittag hat ein Diebesduo im einem Einkaufsmarkt am Darrweg Waren gestohlen. Kurz nach 13 Uhr fiel einem Kassierer ein verdächtiges junges Pärchen auf, dass sich im Markt aufhielt. Der Mann hatte beim Betreten einen augenscheinlich leeren Rucksack bei sich. Als die Zwei den Markt wieder verlassen wollten, war der Rucksack mit bislang nicht bekannten Waren aufgefüllt. Nachdem sie den Kassenbereich ohne zu bezahlen durschritten, wurden sie angesprochen. Der Mann flüchtet darauf zu Fuß, unter Mitnahme des Rucksackes. Seine 17-jährige Begleiterin konnte festgehalten werden. Sie wehrte sich und dies bekam eine zufällig privat im Markt befindliche Beamtin der Bundespolizei mit und eilte den Mitarbeitern zu Hilfe. Sie konnte die ertappte Täterin fixieren, bis die eintraf. Dabei wurde sie durch die 17-Jährige attackiert, leicht verletzt und beleidigt. Das Mobiltelefon der Bundespolizistin ging dabei auch zu Bruch. Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Komplizen. Er wird als etwa 25 Jahre alt, schlank und ca. 175 bis 180 cm groß beschrieben. Er hat kurze schwarze Haare und war komplett dunkel bekleidet. Nach Zeugenaussagen soll er augenscheinlich nicht europäischer Herkunft sein. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter 03631/960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Hinweis auf flüchtigen Ladendieb gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5064614
Presseportal Blaulicht