POL-OG: Bühl, Weitenung – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Zeugen gesucht

05.11.2021 – 09:27

Polizeipräsidium Offenburg

Die Beamten des Polizeireviers Bühl hoffen im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einer Unfallflucht auf Hilfe aus der Bevölkerung. Ein 52-Jähriger stellte seinen PKW am Donnerstagmorgen auf einem Parkplatz im Wiesenweg ab. In der Zeit zwischen 8.15 Uhr und 16.30 Uhr kollidierte ein bislang unbekannter Autofahrer mit dem geparkten Peugeot. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit den Ermittlern des Polizeireviers Bühl, unter der Telefonnummer: 07223 99097-0, in Verbindung zu setzen.

/jv

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Bühl, Weitenung – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5064905
Presseportal Blaulicht